Geldangelegenheiten

Währung

Die Währung in Australien ist der Australisce Dollar (AU$).

Münzen: 5, 10, 20, 50  Cents , $ 1 und $ 2 Stücke;

Scheine: $ 5, $ 10, $ 20, $ 50 und $ 100.
 

Wechselstuben, Banken und größere Hotels nehmen ausländische Währung sowie Travellerschecks in Euro, US$ und anderer  Währungen problemlos zum Tausch an.

Man kann in Australien problemlos mit allen gängigen Kreditkarten zahlen.

Wechselkurse

GoCurrency.com

Banken

Australische Banken sind normalerweise Montag bis Freitag von etwa 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. In größeren Städten sind die Öffnungszeiten meist etwas länger und man kann auch Banken finden, die am Samstag morgen geöffnet sind.

Geldautomaten heißen in Australien ATM und sind leicht zu finden.

Kreditkarten, deutsche EC Karten und Debit Karten funktionieren an Geldautomaten mit vierstelliger Pin-Nummer. Es ist empfehlenswert, vor der Abreise bei der Heimatbank nachzufragen, welche die beste Zahlungsweise ist. Einige Banken bieten Kreditkarten an, mit denen man an australischen Geldautomaten kostenfrei Geld abheben kann.

Wieviel kostet was?

Hier ein paar Anhaltspunkte, mit welchen Allgemeinkosten in Australien gerechnet werden muss:

Briefmarke nach Deutschland: AU$  1,80
Frühstück im Hotel: ab AU$ 12,00
Tasse Kaffee: ab AU$ 3,50
Sandwich: ab AU$ 4,00
Internet: je nach Ort um AU$ 2,00/30 Minuten
Hotelübernachtung (DZ): ab AU$ 125,00
Motelübernachtung (DZ): ab AU$ 110,00
Backpacker Hostel (Dorm – Mehrbettzimmer): ab AU$ 24,00 pro Person
 

Im Allgemeinen kann man sagen, dass es in Australien nicht günstiger ist einzukaufen, als in Deutschland. Der Unterschied ist aber nicht sehr groß und hängt of vom aktuellen Umrechnungskurs ab. Wer vor hat, sich in Australien Outdoorkleidung zu kaufen, dem soll gesagt sein, dass diese die gleichen Preise hat wie in Deutschland. Die Auswahl ist je nach Stadt unterschiedlich, aber auch der Auswahl in Deutschland sehr ähnlich.

Die Benzinkosten schwanken oft innerhalb weniger Wochen um 0.20 Cent nach oben oder unten. Benzin ist im Vergleich aber meist um 25% günstiger als in Deutschland. Diesel ist generell günstiger als Benzin.

Trinkgelder und Gebühren

In Austrailen ist es unüblich, Trinkgelder zu hinterlassen. Weder in Restaurants noch in Bars wird ein Trinkgeld erwartet. Wenn man jedoch mit dem Service sehr zufrieden ist, wird ein kleiner Betrag mit Freude entgegengenommen. In Australien werden keine Gebühren für Service in die Preise einkalkuliert und Bedienungen sowie jegliche Personen, die im Servicebereich arbeiten, verdienen ähnlich (schlecht) wie im Rest der Welt.

Reisen mit Geld in Australien

Obwohl Australien als eines der sichersten Reiseländer ist, gilt auch hier Vorsicht! Nie sollte man zu viel Bargeld mit sich führen, nie Pin-Nummern aufschreiben oder an Dritte weitergeben, nie Geld oder Kreditkarten (sowie andere Wertgegenstände) im geparkten Fahrzeug hinterlassen.


Die DBK (Deutsche Kreditbank Berlin) bietet ein kostenfreies online Konto mit zugehöriger Kreditkarte an, mit der das Abheben von Bargeld am Geldautomaten weltweit kostenfrei ist! Diese Karte bietet sich natürlich für das Reisen durch Australien und den Rest der Welt an! Da keine Kosten entstehen kann man jeweils $20 oder $100 vom Bankautomaten abheben und "muss" nie mit zu viel Bargeld herumlaufen!
(Mehr Informationen zum DBK Konto gibt es wenn ihr auf das Bild rechts klickt!)

Für das Mieten eines Farzeuges ist eine Kreditkarte erforderlich, aber auch wenn man einen Flug, einen Bus oder ein Hotelzimmer in Australien buchen möchte, ist eine Kreditkarte meist ein Muss. In Australien kann man problemlos (fast) überall mit Kreditkarte zahlen.

Beim Mieten eines Fahrzeuges sollte bei der Buchung gefragt werden, in welcher Höhe die Kaution beim Abholen des Fahrzeuges ist. Bei den meisten Autovermietern liegt die Summe zwischen NZ$ 1000-7500. Je nach Fahrzeug kann dies aber auch höher sein. Diese Summe muss auf der Kreditkarte zur Abholung des Fahrzeuges zusätzlich zum eigentlichen Betrag der Reservierung verfügbar sein. Die Kaution wird normalerweise nach 5 Tagen auf das Konto des Mieters zurückerstattet.

Es ist auch ratsam, die deutsche EC Karte mit auf Reisen zu nehmen. Man kann mit dieser an allen Geldautomaten Geld abheben. Ein kleiner Tipp: Wenn man auf der Reise mehrere Geldkarten bei sich hat,  sollte man diese in verschiedenen Taschen aufbewahren. Im unglücklichen Falle des Verlustes einer Karte kann man dann auf die andere zurückgreifen.


REISEBUCHUNGEN:
SONDERANGEBOTE

Wohnmobil mieten

Fragt jetzt für die Sommermonate 2014/15 an! Es gibt noch Frühbucherrabatte! Sendet uns eure Reisedaten und wir senden euch ein super Angebot! Schreib uns!

Mietwagen Angebot

Rundreise im Mietauto durch Australien in der Planung? Fragt uns nach Details für eure Reisedaten!
Schreib uns!

Rundreisen

Bucht eine Busrundreise mit uns & bekommt den besten Preis! Fragt uns nach den aktuellen Sonderangeboten!
Schreib uns!


Schon über 310 Fans!

Währungsumrechner

Currency Converter