Auswandern / Visa

Für wen macht eine Auswanderung nach AustralienSinn?

In den letzten cirka 18 Monaten hat sich das typische Kundenprofil bei Einwanderungsberatern etwas verändert. Daran ist mal wieder die allgemeine Wirtschaftskrise schuld, die heutzutage ja für alles herhalten muß. Der typische Einwanderer aus Deutschland, soweit es einen solchen überhaupt gibt, sieht also heutzutage anders aus als vor ein paar Jahren. Was hat sich also geändert?

Rein rechtlich hat sich eigentlich nicht viel getan. Die meisten Einwanderer qualifizieren sich nach wie vor aufgrund der so gennanten „Skilled Migrant Category“ (SMC), einem Punktesystem, das Einwanderungsaspiranten je nach Alter , Ausbildung, Berufserfahrung und Jobmöglichkeiten in Neuseeland bewertet. Das Punktesystem ist Teil eines Quoten-Management-Systems. Die Einwanderungsquote, die es zu managen gilt ist sehr hoch. Diese Quote wurde in Australien während der Weltwirtschaftskrise geändert. Die Einwanderungstür ist also immernoch geöffnet aber von der Wirtschaftskrise beeinflusst!

Das SMC-Punktesystem sieht vor, dass Einwanderungsinteressierte, die ausreichend Punkte erzielen, aus einem Pool von Interessenten (Expression of Interest Pool) ausgewählt und eingeladen werden, einen Residence Antrag zu stellen.

REISEBUCHUNGEN:
SONDERANGEBOTE

Wohnmobil mieten

Fragt jetzt für die Sommermonate 2014/15 an! Es gibt noch Frühbucherrabatte! Sendet uns eure Reisedaten und wir senden euch ein super Angebot! Schreib uns!

Mietwagen Angebot

Rundreise im Mietauto durch Australien in der Planung? Fragt uns nach Details für eure Reisedaten!
Schreib uns!

Rundreisen

Bucht eine Busrundreise mit uns & bekommt den besten Preis! Fragt uns nach den aktuellen Sonderangeboten!
Schreib uns!


Schon über 310 Fans!

Währungsumrechner

Currency Converter